Top News

 

Junioren starten in die Rückrunde!

Let´s go!

Am Samstag, den 23. Februar starten unsere Juniorenmannschaften in die Rückrunde! Den Startschuss geben die B-Junioren gegen die SG Tiengen 2 um 14 Uhr auf dem Sportplatz des SV Dogern. Der Kampf um die Tabellenspitze geht in die zweite Runde und die Jungs wollen unbedingt beim Tabellenschlusslicht den 8. Sieg einfahren!

Die C-Junioren spielen um 14:30 Uhr bei der SG Nöggenschwiel. Die Jungs sind noch punktlos in der Saison und hoffen auf eine bessere Rückrunde.

Am Sonntag folgen die A-Junioren und bestreiten ihr erstes Spiel um 12:30 Uhr  beim Tabellenführer SG Binzgen.  Die A-Junioren wollen sich im Mittelfeld fest beißen, um das obere Tabellendrittel nicht aus den Augen zu verlieren.

Wir wünschen allen Mannschaften einen erfolgreichen Start in die Rückrunde!!


Hot Themes

 

Hot Dates

 

B-Juniorinnen


Damen


Herren


Hot News

 

B-Juniorinnen werden Vizemeister!

Futsal-Hallenmeisterschaft

Wie schon in der Vorrunde spielen unsere Mädels in der Endrunde eine tolle Hallenmeisterschaft und landen am Ende verdient hinter dem FC Hausen auf dem zweiten Platz! Eine tolle Leistung der gesamten Mannschaft, die uns weiter auf eine positivere Rückrunde hoffen läßt.

Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und den Trainerstab!


Bambinis beim Hallenturnier in Horheim


Die Bambinis des ESV haben unter Jugendleiter Rolf Heitzmann am Hallenturnier in Horheim teilgenommen. Die kleinen Profis erlebten einen wunderschönen und erfolgreichen Vormittag und hatten jede Menge Spaß!


Futsal Hallen Meisterschaft

Der ESV Waldshut war am 19./20. Januar 2019 Ausrichter der Futsal-Hallenmeisterschaft in der Waldshuter Chilbihalle. Der Verein kann auf eine gelungene Veranstaltung zurückblicken.

An beiden Tagen war die Halle gut besucht und zu dem haben sich unsere B-Juniorinnen am Samstag mit einem tollen zweiten Platz für die nächste Runde qualifiziert! Für unsere Damen verlief der Sonntag mit nur einem Sieg und drei Niederlagen eher enttäuschend und sind in der Vorrunde ausgeschieden.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Besuchern für das tolle Wochenende!
Ein großer Dank gilt allen Helfern, sowie der Herrenmannschaft des ESV, die an beiden Tagen für die Bewirtung zuständig waren.
Ebenso bedanken wir uns für die zahlreichen Kuchenspenden!


B-Juniorinnen sichern sich den 2. Platz!

Futsal-Hallenmeisterschaft

Nach der enttäuschenden Hinrunde in der Verbandsliga, tanken die Mädels bei der Futsal-Hallenmeisterschaft neues Selbstvertrauen! Mit drei überzeugenden Siegen landen die B-Juniorinnen hinter dem SV Dogern auf dem sensationellen zweiten Platz und haben sich für die nächste Runde qualifiziert! Der ESV unterlag nur dem SV Dogern knapp mit 0:1!

Glückwunsch an die gesamte Mannschaft und den Trainerstab!


B-Juniorinnen holen die ersten Punkte!

2:0 gegen FC Wittlingen

ES GEHT DOCH! Unsere B-Juniorinnen zeigen im letzten Spiel der Hinrunde eine tolle Moral und erkämpfen sich die ersten Punkte in dieser Saison! Lange hat die Mannschaft auf diesen Sieg gewartet und die Mädels können nun mit einem positiven Gefühl in die Winterpause gehen. Der Anschluss im Tabellenkeller wurde wieder hergestellt und die Juniorinnen können auf diesen Sieg aufbauen.

Die Tore für den ESV erzielten Meike Engelhardt und Sarah Meister!

Der Mannschaft und dem Trainerstab wünschen wir eine erholsame Winterpause und wünschen Euch für die Rückrunde alles Gute!

Meike Engelhardt bachte den ESV in Führung!
Sarah Meister erzielte das 2:0!

Damen - Abwärtstrend hält an!

0:3 gegen FC Weizen

Im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten FC Weizen kassieren die Damen eine erneute Niederlage und rutschen ins Mittelfeld ab. Die Winterpause kommt zur rechten Zeit und wir hoffen, dass die Damen mit neuer Kraft wieder in die Rückrunde starten und an die teilweise überzeugenden Leistungen der Hinrunde anknüpfen können.

Für das erste Jahr in der Bezirksliga sind wir aber sehr mit dem Auftreten der Mannschaft zufrieden und wünschen der Mannschaft und dem Trainerstab eine erholsame Winterpause!


Herren zeigen Moral!

4:2 gegen SV Eschbach 2
Bericht Admin Mathias Janisch

Im ersten Spiel der Rückrunde gewinnen unsere Herren verdient gegen den Tabellennachbarn SV Eschbach 2 mit 4:2 und behaupten weiterhin den 3. Tabellenplatz der Kreisliga C! Durch den Sieg haben unsere Jungs nun 4 Punkte Vorsprung auf den SV Eschbach 2.

Bereits in der 6. Minute geht unser ESV mit einem Eigentor durch Soheib Reshid in Führung. Mit diesem knappen Vorsprung verbschieden sich die Jungs auch in die Halbzeit. Nach der Pause dreht der ESV auf und stellt binnen 2 Minuten durch Abdoussi Zouhair und Mihai Buzduga auf 3:0. Aber direkt im Anschluss erzielt Julian Hamburger den Anschlusstreffer für den SVE.  Die Herren zeigen sich von dem Gegentreffer unbeeindruckt und Abdoussi Zouhair baut mit seinem Doppelpack die Führung wieder aus auf 4:1. In den Schlussminuten verkürzt Konstantin Nagel auf 4:2!

In diesem wichtigen und letzten Spiel des Jahres 2018 haben die Männer nach den 2 Niederlagen Moral gezeigt und sich im Kampf um die Tabellenspitze eindrucksvoll zurück gemeldet. Nach dem Auswärtssieg des VfB Waldshut 2 beim Tabellenführer SC Lauchringen 2, ist man der Spitze sogar wieder einen Schritt näher gekommen.

Wir gratulieren den Herren für diese überzeugende Hinrunde und hoffen, dass alle Spieler verletzungsfrei aus den Winterferien zurückkommen.


Damen verlieren den Anschluss!

1:3 gegen FC Bad Säckingen

Im Heimspiel gegen den FC Bad Säckingen verlieren unsere Damen erneut und haben den Anschluss an das obere Tabellendrittel verloren. Nach der Niederlage liegen die Damen punktgleich mit dem FC Bad Säckingen auf dem 5. Tabellenplatz. Den Ehrentreffer für unsere SG erzielte Dua Salija mit ihrem 9. Saisontreffer!


Herren - Torreiches Stadtderby!

3:4 gegen VfB Waldshut 2
Bericht Admin Mathias Janisch

Im Stadtderby zwischen dem ESV und dem VfB Waldshut 2, sahen die Zuschauer ein torreiches und unterhaltsames Spiel. Erst in den Schlussminuten entscheidet der VfB das Spiel für sich und untermauert den zweiten Tabellenplatz der Kreisliga C.

Der Spielverlauf war nichts für schwache Nerven, denn beide Mannschaften gingen mehrmals abwechselnd in Führung. Den Torreigen eröffnete der VfB in der 27. Minute durch Xhylazim Peci. In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte unser ESV durch Kapitän Tobias Thoma den Ausgleich und mit 1:1 ging es in die Pause!

Der Schlagabtausch ging in die zweite Runde und diesmal ging der ESV in Front. Mihai Buzduga stellt auf 2:1 für die Gastgeber. Doch nur 7 Minuten später fällt wieder der Ausgleich im ESV-Stadion. Xhylazim Peci trifft erneut und es steht 2:2. Beide Mannschaften gaben sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden und die Peci-Show ging weiter. Alush  Peci trifft zur erneuten Führung und der VfB hat das Spiel erneut gedreht. Aber die Antwort lies auf Seiten des ESV nicht lange auf sich warten. Dion Tabaku gleicht aus zum 3:3.

Die Zuschauer sahen ein wahres Topspiel, welches letztendlich doch noch einen Sieger fand. 3 Minuten vor Spielende macht Xhylazim Peci mit seinem Dreierpack den Deckel drauf und trifft zum 3:4 Endstand. Ärgerlich für den ESV, der ebenfalls mehrmals den Siegtreffer auf dem Fuß hatte.

Man kann unserem ESV trotz der Niederlage großen Respekt zollen, der sich nie aufgab und bis zum Ende um den Sieg gekämpft hat. Die Mannschaft beendet die Hinrunde mit einem beachtlichen dritten Tabellenplatz und hat sich trotz der 2 Niederlagen alle Optionen für die Rückrunde offen gehalten.

Wir gratulieren und danken der Mannschaft sowie dem Trainerstab für die tolle Hinrunde und wünschen Euch eine erfolgreiche Rückrunde, die bereits am kommenden Sonntag gegen den SV Eschbach 2 beginnt.


Herren kassieren erste Niederlage!

1:3 gegen SC Lauchringen
Bericht Admin Mathias Janisch

Im Topspiel der Kreisliga C ziehen unsere Herren den Kürzeren und unterliegen dem Tabellenführer SC Lauchringen 2 mit 3:1! Damit haben die Jungs die erste Niederlage in dieser Saison kassiert und den Kampf um die Tabellenspitze erstmal ad acta gelegt! Bereits zur Pause führten die Gastgeber deutlich mit 3:0! Den Ehrentreffer für den ESV erzielte in der 80. Minute Abdoussi Zouhair.

Der VfB Waldshut 2 ist nach dem 8:2 gegen den SV Berau 2 auf den zweiten Tabellenplatz geklettert und hat den ESV auf Platz 3 verbannt! Somit kommt es am nächsten Spieltag erneut zu einem Topspiel im Stadtderby gegen den VfB. Im letzten Spiel der Hinrunde heißt es nochmals alle Kräfte zu bündeln, um sich weiterhin in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren.

Trotz dieser Niederlage kann man mit dem bisherigen Saisonverlauf mehr als zufrieden sein! Niemand hätte vor der Saison gedacht, dass unsere Multi-Kulti-Truppe um die Meisterschaft mitspielt!


E-Junioren verlieren gegen Herbstmeister!

4:0 gegen VfB Waldshut

Bericht Hardy Hamburger

Am Mittwoch hat unsere Mannschaft nach einem Kampfbetonten und starkem Spiel beim Tabellenführer verloren. In der 15. Spielminute kam Waldshut vor unser Tor und erzielte mit der ersten nennenswerten Chance das 1:0. Aufgeben "NEIN" und man versuchte wieder in Richtung Tor des Gegners zu spielen. Die Jungs haben weiter mit Pressing  und hoher Laufbereitschaft das Passspiel von Waldshut immer wieder Unterbunden. Das Spiel wurde langsamer und es fehlte etwas der Druck nach vorne und uns ging nun etwas die Luft aus. Eine schlechte Ordnung von unserem Team führte zum 2:0 in der 23 Minute. Mit dem Spielstand ging es in der Halbzeit.

Unsere Mannschaft kam motiviert auf den Platz zurück. Die Gegner hielten dagegen und brachten unsere Abwehr unter Druck. Dank sehr tollen Leistungen von unserem Torhüter und Stanleah Mießner und einer starken Mannschaftsleistung, blieb es lange bei dem 2:0. Es zeichnete sich eigentlich ab, dass wir mit nur 2 Gegentore nach Hause fahren. In der 45. und 48. Minute waren wir bei zwei Kontern in der Vorwärtsbewegung und der VFB Waldshut spielte unsere Abwehr aus. Torwart Stanleah Mießner war an beiden Treffern machtlos.

Fazit: Die Mannschaft hat gezeigt, dass sie sich weiterentwickelt und das mit Teamgeist alles möglich ist. Die Jungs haben mit Teamgeist, dem Willen und einer hohen Laufbereitschaft dem VFB Waldshut gezeigt, dass man sich mit Mut gegen eine so Spielstarke Mannschaft stellen kann, die zurecht Herbstmeister geworden sind. Wir gratulieren zur Meisterschaft!

Fazit: Das war das beste Spiel in der Herbstrunde!


Unentschieden beim SV Waldhaus!

E-Junioren holen ersten Punkt
Bericht Trainer Hardy Hamburger

Am Mittwoch holte unsere Mannschaft verdient den ersten Punkt. Das Spiel begann wie erwartet ohne Abtasten, sofort in einem offenen Schlagabtausch, in dem unsere Jungs höchst konzentriert ins Spiel gingen. In den ersten Minuten hat sich gezeigt, dass die Umstellungen und die taktische Einstellung der Trainer gut aufging. Die Jungs setzten die Waldhäuser mit pressing und läuferischer Bereitschaft unter Druck und zwangen die Gegenspieler zu Fehlern. Das hat sich in der 7. Minunte mit einem herrlichen Tor durch Jonathan Rüd bezahlt gemacht, der zur 1:0 Führung trifft. Man hatte nun den Gegner im Griff und erspielte sich nun eine Chance nach der anderen. Mark Hoffmann, Stanleah Mießner, Niveo Oliverio scheiterten immer wieder am guten Torwart von Waldhaus. So ab der 17. Minute hatten die Jungs eine Phase wo wir dem SV Waldhaus Tür und Tor geöffnet haben. Das führte zum 2:1 für Waldhaus.

Zur Halbzeit war es nun wichtig, die Jungs darauf einzustellen sich wieder auf die gestellten Aufgaben zu konzentrieren. In der 2. Halbzeit kam Waldhaus mit neuer Motivation aus der Kabine und versuchte unsere Jungs sofort unter Druck zu setzen. Wir waren jetzt unter Druck und unsere Abwehr und Torhüter waren auf ihrem Posten und vereitelten ein weiteres Tor. Ab der 35. Minute nahmen unsere Jungs wieder das Spiel in die Hand und erarbeiten sich Chance um Chance. In der 42. Minute wurden wir nach einem Kontor durch Mark Hoffmann mit dem 2:2 belohnt. Bis zum Ende hatten wir noch mehre Chancen das Spiel zu gewinnen.

Die Mannschaft hat ein super tolles Spiel abgeliefert und  sich das Unentschieden gemeinsam erarbeitet.

Fazit: Man hat gesehen, dass die intensiven Trainingseinheiten anfangen Früchte trugen. Die Mannschaft hat fast 50 Minuten konzentriert und konstant gespielt, in dem die Positionen klar eingehalten wurden. Auch wurde das Passspiel, Abschluss und die taktische Ausrichtung sehr gut umgesetzt.

Weiter so Jungs!


ESV Waldshut sucht die Fussballstars von morgen!

Die Jugendabteilung des ESV Waldshut bietet seit über 10 Jahren fußballbegeisterten Mädchen und solche, die es werden wollen, die Möglichkeit in einem Team den Volkssport Nummer 1 zu erlernen oder auch sich weiter zu entwickeln, gecoacht und gefördert von erfahrenen Trainern und Trainerinnen.

Der ESV sucht nun interessierte und fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2002/2003 und 2004 (gerne aber auch jünger), die beim Juniorinnenfußball des ESV miteinsteigen wollen Wir bieten eine intakte und kameradschaftliche Atmosphäre innerhalb unserer Juniorinnen und natürlich kommt der Spaß auch nicht zu kurz.

Die Nachwuchsfußbalerinnen des ESV trainieren bis zu den Sommerferien immer am Dienstag von 18:30 bis 20:00 Uhr auf dem ESV-Sportplatz in Waldshut (Richtung Wildgehege) und freuen sich jederzeit über neue Spielerinnen,die sich gerne bei einem Schnuppertraining einen ersten Eindruck verschaffen wollen.

Für Rückfragen und weitere Infos stehen der Trainer Peter Müller und Jugendleiter Rolf Heitzmann gerne zur Verfügung!
 
Trainer Peter Müller (Tel.: 07751-870083)
Jugendleiter Rolf Heitzmann (Tel.: 07751-6811)