Ergebnisse



Hot Dates

 


Hot News

 

Herren - Niederlage vor der Winterpause!

ESV unterliegt SV Eschbach 2 auswärts mit 5:1
Bericht folgt


B-Juniorinnen gewinnen 2:3 im Kellerduell!

Mädels holen 3 wichtige Punkte in Böblingen
Bericht Sven Rapp

Von Beginn an drücken wir die Heimmannschaft in die eigene Hälfte. Nach einem wunderschönen Freistoß von Juna Nier, den die Torspielerin zwar an die Latte lenkt, schiebt Chiara Lembo zur 0:1 Führung ein! Erst 5 Minuten waren bis dahin gespielt! Jetzt drehen die Mädels richtig auf und erspielen Chance um Chance. Latte, daneben oder pariert, es war nur eine Frage der Zeit bis der Spielstand erhöht wird, so glaubten ALLE an der Seitenlinie..... 20 Minuten Einbahnstraßen-Fussball, die Gastgeberinnen kamen lediglich kurz nach einem Abschlag oder einem Befreiungsschlag über die Mittellinie! Nach etlichen vergebenen Möglichkeiten rutsch ein langer Ball durch und Böblingen erzielt das 1:1! Anspiel, Ballverlust, langer Ball und das 2:1 für die Heimelf! Innerhalb 60 Sekunden kassieren wir 2 Tore, sind im Rückstand und der Rest der ersten Hälfte versuchen wir Ruhe reinzubringen!

Halbzeit 2:1 für Böblingen!

Trainer Sven Rapp platzte zur Pause der Kragen!

Ein Donnerwetter in der Halbzeit schallte durchs Stadion, der Trainer war mehr als nur angefressen! In der zweiten Hälfte rennen wir gegen ein Abwehrbollwerk an, lediglich eine Stürmerin schafft den Weg in unsere Hälfte des Platzes! So viele Chancen verpuffen und der Glaube an den Erfolg schwindet immer mehr! 7 Minuten vor Ende erkämpfen wir den Ausgleich... Marisa Meier erzielt den vielumjubelten Treffer! Jetzt wollen die Mädels noch mehr aber es dauert bis zur Schlussminute, ehe Lena Metzler nach überragendem Solo den entscheidenden Pass spielt und Larissa Müller cool den Ball zum Siegtreffer über die Linie schiebt! Endstand 2:3 Auswärtssieg 👍👍👍

Trainer Sven Rapp: Wir wollten hier von Beginn an den Sieg und gehen früh in Führung! Statt diese auszubauen lassen wir zwei Tore aus zwei Chancen zu! In der zweiten Hälfte drücken wir den Gastgeber hinten rein und machen zwar spät, aber hochverdient den Ausgleich und den Siegtreffer! Ich bin stolz darauf, wie mein Team sich diesen Erfolg erkämpft hat!


Damen gewinnen beim Tabellenschlusslicht!

1:4 Sieg beim SV Dillendorf
Bericht folgt


Herren verlieren deutlich 4:1 gegen SV Waldhaus 2

Bericht Mathias Janisch

Das Spiel gegen den SV Waldhaus 2 musste aufgrund eines unbespielbaren Platzes nach Waldhaus verlegt werden. Es regnete aus allen Kübeln und an ein ordentliches Spiel auf unserem Platz war nicht zu denken, da zuvor die B-Juniorinnen den Platz umgegraben haben! Zudem wollte man die Gesundheit der Spieler nicht gefährden. Ein DANK an den SV Waldhaus, der es so kurzfristig ermöglichte, dass Spiel auf ihrem Platz auszutragen! Gerne hätten unsere Männer auf diesen Ausflug verzichtet, denn die Jungs gingen ordentlich baden.

Bereits zur Pause lag man mit 2:0 zurück.

Zwar konnte Roberto Sofia nach der Pause den Anschlusstreffer zum 2:1 markieren, aber der SV Waldhaus wollte die Wasserschlacht für sich entscheiden und legte mit zwei Toren nochmals nach. Der Endstand von 4:1 machte deutlich, dass es hier und heute nichts für uns zu holen gab. Im Anschluss konnten die Männer ihren Frust in der Brauerei herunterspülen!

Roberto Sofia markierte nach der Pause den Ehrentreffer!

B-Juniorinnen verlieren Schlammschlacht!

TSV Frommern gewinnt 0:3
Bericht Sven Rapp

Mit Trauerflor und Schweigeminute für unseren lieben Rot-Kreuz-Dienst Albert starten wir in die Begegnung! Bis zu den Knöcheln standen die Torspielerinnen im Matsch. Beim Heimspiel der ESV Mädels gegen den TSV Frommern auf nahezu UNBESPIELBAREM Rasen ist die Partie bereits zur Pause entschieden. Die ersten Minuten brennen die Gäste ein Feuerwerk ab und drücken gleich auf die Führung. Lediglich Lilly-Emma Ebner mit unglaublich starken Reflexen hält uns im Spiel! In der 7. Minute fällt das 0:1, da hätte es auch schon 0:3 stehen können! Die gesamte erste Hälfte sind wir zu passiv, lassen die Gegner in aller Ruhe den Ball annehmen und kommen ein, zwei, oder drei Schritte zu spät. So steht es zur Pause 0:3.

Ein Donnerwetter in der Kabine scheint zwar den "Hallo-Wach-Effekt" zu bringen, denn in der zweiten Hälfte sind wir am Ball, schnüren die Gäste in deren Hälfte ein und lassen in der gesamten Halbzeit nur 2 Chancen zu. Vorne verpassen wir aber den entscheidenden Pass und dadurch die Möglichkeit auf einen Anschlusstreffer. Der Platz verschlechterte sich im Dauerregen von Minute zu Minute und man konnte deutlich erkennen, wieviel Kraft dies kostet. Endstand 0:3

Trainer Sven Rapp: Unser Platz war heute unbespielbar, daher sind wir froh das sich keines der Mädchen beider Mannschaften verletzt hat! Frommern war ein fairer Gegner und heute trotz der widrigen Verhältnisse einfach besser!


B-Juniorinnen 2 chancenlos gegen SG Hausen!

SG Hausen gewinnt 7:0


Damen einfach SEXY!

Wieder 6 Tore im Heimspiel gegen FC Geisslingen
Bericht Mathias Janisch

Unsere Damen sind nicht zu stoppen und schenken den Gästen auf heimischen Platz wieder sechs Tore ein! Bei den Toren haben die Mädels des FC Geisslingen aber kräftig mitgeholfen! Gleich zwei Eigentore in der ersten Spielhälfte sorgten bereits für die Vorentscheidung! Doch den Startschuss gab in der 13. Minute unsere zuverlässige Tormaschine Ronja Naujoks mit ihrem 12. Saisontreffer zum 1:0!

Mit 3:0 ging man in die Pause!

Im zweiten Durchgang zeigten die Gäste eine tolle Moral und versuchten das Ergebnis zu korrigieren. Der Anschlusstreffer in der 64. Minute durch Nora Schilling brachte aber nicht die gehoffte Wende! Carmen Bächle antwortete bereits zwei Minuten später mit dem 4:1 und läßt keine Zweifel aufkommen, dass wir heute als Sieger vom Platz gehen! Den Deckel auf das Spiel setzte Marisa Meier mit Ihrem Doppelpack zum 6:2 Endstand! Das zwischenzeitliche 5:2, ebenfalls durch Nora Schilling, war nur noch Kosmetik Korrektur!
Ein tolles Spiel und die Damen bleiben auf Kurs! EINFACH SEXY!!!


B-Juniorinnen 2 warten weiterhin auf ersten Sieg!

0:1 gegen SG Steina-Schlüchttal


Herren unterliegen im Stadtderby!

VfB Waldshut gewinnt 3:2
Bericht Mathias Janisch

Im Stadtderby unterliegen unsere Herren dem VfB Waldshut 2 mit 2:3! Den besseren Start erwischten die Gastgeber und gingen bereits nach 5 Minuten in Führung und bauten die Führung in der 25. Minute auf 2:0 aus! Unsere Jungs gaben sich aber so früh nicht geschlagen und kämpften sich noch vor der Pause zurück ins Spiel. In der 30. Minute gelang unseren Männern der Anschlusstreffer zum 2:1 durch Dion Tabaku!

Pausenstand 2:1 für den VfB!

mit einen Doppelpack zum 3. Saisontreffer Glückwunsch Dion Tabaku!

Weiter konzentriert ging der ESV auch nach der Pause ins Spiel und erzielte in der 60. Minute den Ausgleich! Ein Doppelpack von Dion Tabaku brachte die Hoffnung zurück, dass Spiel noch zu unseren Gunsten zu entscheiden. Für Dion war es der dritte Saisontreffer! Nun wurde keinem Zweikampf mehr aus dem Weg gegangen und das Spiel wurde auf beiden Seiten intensiver! Beide Mannschaften wollten als Sieger vom Platz gehen. In der 70. Minute viel die Entscheidung zum 3:2 Endstand für den VfB Waldshut 2! Miran Peci erhielt in der 87. Minute noch die Gelb-Rote Karte und ist für das nächste Spiel gegen den SV Waldhaus gesperrt!


D-Junioren sind "Herbstmeister"



Wir gratulieren unseren Jungs zu einer starken Hinrunde!

KLASSE!!!

6:3 gegen SV Gurtweil (7er)
Ein packendes Derby gegen den SV Gurtweil, beschert unseren D-Junioren die Herbstmeisterschaft! Nach einer ersten Halbzeit auf Augenhöhe und mit Chancen auf beiden Seiten, gelang unseren Jungs noch ein richtiges Torfestival im zweiten Durchgang! Dank der Niederlage des SC Lauchringen beim SV Dogern und unserem besseren Torverhältnis, grüsst die SG ESV Waldshut von der Tabellenspitze. Nach einer konstanten Leistung der gesamten Hinrunde, haben unsere Jungs die Winterpause redlich verdient!
KLASSE!!! Wir freuen uns schon auf die Rückrunde ab 20. April 2018!