Bezirkspokal

 

Halbfinale ausgeschieden


Ergebnisse




A-Junioren scheitern im Halbfinale!

0:5 gegen SG Weizen
Bericht Rolf Heitzmann

Die A-Junioren der SG Eschbach/ESV haben ihr Halbfinalspiel im Naturenergie-Pokal des Bezirks Hochrhein auf eigenem Platz vor einer großen Zuschauerkulisse verloren. Die Mannschaft um die Trainer Ricardo Zieringer und Stefan Rühle mußten sich Ligakonkurrent SG Weizen mit 0:5 geschlagen geben. Trotz intensiver Vorbereitung (die Mannschaft hatte sich bereits 4 Stunden vor Spielbeginn zu Gesprächen, einem gemeinsamen Essen und einem intensiven Aufwärmtraining getroffen), blieb der Erfolg leider aus. Der Gegner aus Weizen war an diesem Nachmittag in allen Belangen überlegen. Gerade in der ersten Halbzeit bekamen unsere Jungs in keiner Phase Zugriff auf Gegner und Spiel und waren mit dem 0:2-Halbzeitstand noch gut bedient.

In der zweiten Halbzeit kam die Mannschaft der SG Eschbach/ESV etwas besser ins Spiel und hatte Pech, als Robin Streit mitte der Halbzeit nur den Pfosten traf und Jonas Joggerst den Nachschuß knapp über den Querbalken setzte. In den letzen 15 Minuten setzte das Trainerteam alles auf eine Karte und stellten offensiver um. Leider ging diese Aktion nach hinten los und man fing sich in den letzten 10 Minuten noch 3 Gegentore. Aufgrund der besseren 2. Halbzeit fiel das Ergebnis dann doch etwas zu hoch aus.

Nichts desto trotz liesen es sich nach Schlußpfiff die Mannschaft, Trainer und Fans nicht nehmen,die Saison bei dem ein oder anderen Bier gemütlich ausklingen zu lassen. Wir gratulieren der SG Weizen zum Einzug ins Bezirkspokalfinale.



NaturEnergie Pokal