Damen

 

Unsere Damen spielen in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Eschbach. Das Team läuft auf unter dem Teamnamen SG ESV Waldshut-Eschbach. Das Training sowie die Heimspiele der Damen werden je nach Witterung auf dem Sportgelände des ESV Waldshut oder beim SV Eschbach ausgetragen.



Hot Dates

 

Spiele am Wochenende!


Damen
Im letzten Auswärtsspiel der Saison gastieren die Damen beim Tabellendritten FC Bad Säckingen. Für beide Mannschaften geht es in dieser Saison nur noch um eine ordentliche Platzierung. Daher werden unsere Ladys alles geben um den vierten Platz zu verteidigen. Uns erwartet ein spannendes Spiel im oberen Tabellenviertel. Unterstützt unsere Frauen am Sonntag um 11 Uhr auf dem Sportplatz des FC Bad Säckingen!


Hot News

 

Damen springen auf Platz 4!

3:2 gegen SG Dettighofen-Lottsteten
Bericht Mathias Janisch

Die Damen haben das Nachbarschaftsduell in einem spannenden Spiel für sich entschieden und den SV Waldhaus vom vierten Tabellenplatz verdrängt. Die Brauerei-Elf verlor zeitgleich beim FC Weizen mit 2:4!

Trainer Ralf Winterhalter hat die Damen nochmals eingeschworen und taktisch gut auf das Spiel vorbereitet. Bereits in der 11. Minute erzielt Katharina Hupfer die frühe Führung für die Gastgeber. Unbeeindruckt vom Führungstreffer unserer SG versuchen die Gäste mehr Spielanteile für sich zu gewinnen und drücken auf den Ausgleich. Doch es gab Chancen auf beiden Seiten und so entwickelte sich eine spannende erste Halbzeit. In der 34. Minute erzielt  Marisa Kutz den Ausgleich für die SG Dettighofen-Lottstetten. Halbzeit!

Schwungvoll kommen die Gäste aus der Kabine und direkt nach dem Anstoss zur zweiten Halbzeit fällt das 1:2 für die Klettgauer! Die Gäste haben das Spiel gedreht und unsere Ladys damit wachgerüttelt, die wohl etwas schläfrig aus der Kabine kamen. Unsere Damen gaben endlich Gas und drückten auf den Ausgleich, der auch verdient nur 10 Minuten später durch Sarah Meister erzielt wurde. Jetzt wollten beide Mannschaften den Sieg und es blieb spannend bis zum Schlusspfiff. Katharina Hupfer erlöste letztendlich unsere SG mit ihrem Doppelpack in der 85. Minute zum 3:2 Siegtreffer!

Mit Leidenschaft und Kampfgeist haben die Ladys das Spiel gedreht und verdient gewonnen!

Glückwunsch Ladys!


Damen lassen 2 Punkte liegen!

2:2 bei SG Steina-Schlüchttal
Bericht Mathias Janisch

Beim 2:2 gegen die SG Steina-Schlüchttal lassen die Damen nach zweimaliger Führung zwei Punkte liegen und müssen sich am Ende mit einer Punkteteilung abfinden!

Bereits in der 3. Minute geht unsere SG durch ein Eigentor von Maria Metzler in Führung. Mit diesem Ergebnis geht es auch in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang gelingt den Gastgebern in der 64. Minute durch Raphaela Dörflinger der Ausgleich. Ab der 77. Minute wird es kurios. Antonia Fügen bringt die Gäste erneut in Front, doch direkt mit dem Anstoss korrigiert die SG Steina-Schlüchttal wieder das Ergebnis durch die eingewechselte Vanessa Kromer auf 2:2. Leider hatte die erneute Führung nicht lange Bestand!

Am Ende müssen sich beide Teams mit der Punkteteilung zufrieden geben und die SG ESV/SVE bleibt weiterhin auf Platz 5. Mit der Niederlage des SV Waldhaus beim FC Bad Säckingen (2:1) bleiben unsere Ladys aber auf Tuchfühlung zum SV Waldhaus (Platz 4)!


Damen geben sich keine Blöse!

4:1 Sieg beim SV Berau

Bericht Mathias Janisch

Die Damen geben sich in der Bezirksliga Ost keine Blöse und gewinnen verdient beim Tabellenletzten mit 4:1. Von Beginn an setzten unsere Damen den SV Berau unter Druck und gingen schon in der 2. Minute durch Dua Salija in Führung. Die Gäste agierten druckvoll weiter und erspielten sich einige Chancen, die aber ungenutzt blieben. Geduld zahlt sich aus und der SV Berau fand seinen Meister in Sarah Meister, die mit Ihrem Doppelpack die Weichen auf Sieg stellte. Zwischenzeitlich gelang den Gastgebern durch Sophia Müller-Boll per Freistoß das 1:2! Der ESV ging verdient mit 3:1 in die Pause und war auch im zweiten Abschnitt spielbestimmend. Die eingewechselte Leonie Ebner erhöhte in der 56. Minute auf den 4:1 Endstand der Gäste.

Trainer Ralf Winterhalter hat die Mannschaft taktisch gut eingestellt und mit seinen Ladys einen verdienten Sieg eingefahren. Die SG ESV/SVE klettert damit in der Tabelle wieder auf den 5. Platz der Bezirksliga Ost


Glückwunsch an die gesamte Mannschaft!

Sarah Meister mit einem Doppelpack!