Testspiele

 

Herren - 9:0 gegen DTFV Bad Säckingen!

Überzeugender Auftritt!
Bericht Michael Fulde

Am Sonntag den 26. August stand das letzte Vorbereitungsspiel an. Gegen den DTFV Bad Säckingen sollte nochmals in Bestbesetzung der Ernstfall geprobt, die nötige Abstimmung und Routine gefunden und einige Spielzüge umgesetzt werden. Bereits vor Spielbeginn schwor Trainer Michele die ganze Truppe auf die Saison ein und gab allen Spielern wichtige Anweisungen mit auf den Weg.

Bereits zu Spielbeginn konnte man der Mannschaft anmerken, dass Sie diese Anweisungen befolgen wollte. So dauerte es lediglich 8 Spielminuten bis der ESV mit 1:0 durch Dion Tabaku in Führung ging. Nur drei Minuten später erzielte Dion seinen zweiten Treffer. Mit guten und sicheren Ballstafetten und deutlich mehr Geduld und Spielwitz als noch in den vergangenen Wochen, wurden immer mehr Chancen herausgespielt. Sehenswert dann in der 24. Spielminute der Kopfballtreffer von Turabi Cindoruk nach einer Ecke von Tobias Thoma. Nur zwei Minuten später erhöhte Michael Fulde aus spitzem Winkel auf 4:0, ehe in der 29. Spielminute Abdoussi Zouhair mit viel Willen zum 5:0 traf. Vor der Pause gelang nach einer weiteren Ecke durch Turabi Cindoruk das 6:0. Allen Beteiligten war da längst klar, dass das Spiel damit gelaufen ist, doch galt es Konstanz und Kontinuität zu demonstrieren.

Ihm tat der Urlaub richtig gut: Dion Tabaku mit 3 Treffern!
Ging zufrieden vom Platz: Turabi Cindoruk gelang ebenfalls ein Dreier!

In den ersten 10 Minuten der zweiten Hälfte gelang das auch nochmals ordentlich, sodass Sascha Atalla in der 52. Minute auf 7:0 stellte, ehe das Spiel anschließend zunehmend verflachte. Einige Fehlpässe und unsauber zu Ende gespielte Angriffe kosteten vermutlich weitere Tore. In der 80. Minute gelang schließlich das 8:0 durch Turabi Cindoruk und in der 90. das 9:0 durch Dion Tabaku. Insgesamt konnte die Mannschaft mit dem Ergebnis und Spielverlauf sehr zufrieden sein, auch wenn allen Beteiligten klar war, dass gegen spielstärkere Mannschaften noch weitere Leistungssteigerungen folgen müssen. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Gästen DTFV Bad Säckingen für das Testspiel.


Herren - 3:1 gegen SpVgg Andelsbach!

Im Testspiel erfolgreich
Bericht Michael Fulde

Nach der deutlichen Niederlage im Alpfen-Cup gegen die SPVGG Andelsbach, galt es im heutigen Spiel einiges gut zu machen. Mit einem deutlich breiter aufgestellten Kader und etlichen Urlaubsrückkehrern konnte Co-Trainer Kasim aus dem Vollen schöpfen. Bereits zu Beginn der ersten Halbzeit merkte man der Mannschaft an, dass sie das letzte Ergebnis vergessen machen wollte. Allerdings kam es immer wieder zu Abseitspositionen, wodurch die eigenen Angriffe nicht konsequent zu Ende gespielt wurden. Etwas überraschend folgte dann mit der zweiten Chance die Führung für die Gäste. Mit diesem Ergebnis ging es anschließend auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte taten sich zu Beginn beide Mannschaften bei mehr als 30 Grad äußerst schwer echte Torchancen rauszuspielen. So bedurfte es eines Patzers der gegnerischen Mannschaft, bei welchem ein zum Torwart gespielter Kopfball über den Keeper ins Tor der Andelsbacher flog. Mit dem Ausgleichstreffer wurden unsere Herren endlich wieder sicherer und spielten zielstrebiger Richtung Führung. Diese folgte schließlich sehenswert per Hackentreffer in der 82. Minute durch Mihai Budzuga, nach feiner Vorarbeit von Tobias Thoma. In der 90. Minute gelang schließlich nach Foulelfmeter das 3:1 durch Mohamad Mosa Delshad.

Wir bedanken uns bei unserem Gegner für das Testspiel und wünschen der SPVGG Andelsbach eine erfolgreiche Saison.


August 2018


Sonntag 19.08.2018  15:00 Uhr
ESV Waldshut  3:1  SpVgg Andelsbach


Sonntag 26.08.2018  15:00 Uhr
ESV Waldshut  9:0  DTFV Bad Säckingen