Turniere

 

5. Alpfen-Cup 2018

Tabellen

Gruppe 1 

Platz   Verein----------------------

Tore

  Punkte

1.

 

  FC Bergalingen 2

8:6

6

2.

 

  SG Höch.-Häusern 2

7:5

6

3.

 

  SV Unteralpfen 2

5:3

6

4.


  VFR Horheim-Schwerzen 2

2:8

0

Gruppe 2 

Platz   Verein----------------------

Tore

  Punkte

1.

 

  SV Buch 2

6:4

7

2.

 

 SpVgg Andelsbach

11:2

6

3.

 

  SV Waldhaus 2

7:3

4

4.

 

  ESV Waldshut

1:16

0

Gruppenphase

1. Spieltag   Samstag 04.08.2018
16:00 Uhr     SG Hösch.-Häusern 2  3:4  FC Bergalingen 2
18:00 Uhr     SV Unteralpfen 2  2:1  VfR Horheim-Schwerzen 2

2. Spieltag   Montag 06.08.2018
18:00 Uhr     SV Buch 2  2:1  ESV Waldshut
19:30 Uhr     SV Waldhaus 2  0:1  SpVgg Andelsbach

3. Spieltag   Dienstag 07.08.2018
18:00 Uhr     VfR Horheim-Schwerzen 2  0:2  SG Hösch.-Häusern 2
19:30 Uhr     FC Bergalingen 2  0:2  SV Unteralpfen 2

4. Spieltag   Mittwoch 08.08.2018
18:00 Uhr     SV Waldhaus 2  5:0  ESV Waldshut
19:30 Uhr     SpVgg Andelsbach  1:2  SV Buch 2

5. Spieltag   Donnerstag 09.08.2018
18:00 Uhr     SV Unteralpfen 2  1:2  SG Hösch.-Häusern 2
19:30 Uhr     FC Bergalingen 2  4:1  VfR Horheim-Schwerzen 2

6. Spieltag   Freitag 10.08.2018
18:00 Uhr     ESV Waldshut  0:9  SpVgg Andelsbach
19:30 Uhr     SV Buch 2  2:2  SV Waldhaus 2

Spiel um Platz 3

Samstag 11.08.2018
16:00 Uhr     SG Hösch.-Häusern 2  0:4  SpVgg Andelsbach

Finale

Samstag 11.08.2018
18:00 Uhr     FC Bergalingen 2  1:3  SV Buch 2

Sieger Alpfen-Cup 2018

    SV Buch 2


Herren - 5. Alpfen-Cup 2018!

Mit 0:9 ausgeschieden
Bericht Admin  Mathias Janisch

Mit 0:9 gegen die SpVgg Andelsbach ist der ESV genau wie letztes Jahr beim Alpfen-Cup mit null Punkten aus drei Spielen sang und klanglos ausgeschieden. Auch im letzten Gruppenspiel waren die Jungs chancenlos und verabschieden sich als Gruppenletzter.

Bereits am kommenden Sonntag, den 19.08.2018 um 15 Uhr treffen beide Mannschaften auf dem ESV Sportplatz wieder aufeinander. Wir hoffen bei diesem Vorbereitungsspiel wieder alle Mann an Bord zu haben, um einen besseren Auftritt unserer Jungs zu sehen.


Herren - 5. Alpfen-Cup 2018!

0:5 - Aus und vorbei
Admin Mathias Janisch

Der ESV sorgt wie letztes Jahr für einen hohen Unterhaltungswert beim Alpfen-Cup! Starke 20 Minuten reichten nicht aus, um den SV Waldhaus 2 zu bezwingen. Zu dem hatten unsere Neuzugänge Adrian Heitzmann und Abdoussi Zouhair einen rabenschwarzen Tag erwischt. An ihnen wollen wir aber keinesfalls die Niederlage fest machen. Trainer Michele Di Benedetto musste wieder alle Register ziehen um überhaupt 11 Mann auf den Platz zu bekommen. Ungünstige Anstoßzeit, Spieler im Urlaub und Verletzungen würfelten eine Mannschaft auf den Platz, die so noch nie zusammen gespielt hat.

Die ersten 20 Minuten sahen noch vielversprechend aus und der ESV hätte in Führung gehen müssen. Doch Abdoussi Zouhair hatte einen Blackout als er alleine vorm Tor des SV Waldhaus stand. Da die komplette Hintermannschaft der Brauerei-Elf Abseits rief, blieb Abdoussi einfach stehen, obwohl Schiedsrichter Lothar Lehmann die Szene nicht unterbrach. 4 Minuten später schenkten wir dem SV Waldhaus die Führung, da die Jungs den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachten. Auch der nächste Angriff unserer Herren war sehenswert. Eine Doppelchance bringt nicht den verdienten Ausgleich. Erst scheitert Kapitän Tobias Thoma frei vor Torwart Andreas Berger, der den Ball noch mit einer Glanzparade von der Linie kratzte. Im Nachschuss brachte Abdoussi den Ball auch aus 9 Metern nicht über die Linie und schickte den Ball Richtung Albtal ins nirgendwo. Vor zwei Tagen hätte er diesen Schuss noch cool versenkt. Auch am zweiten Gegentreffer war Abdoussi wieder im Mittelpunkt, denn er spielte den Ball unglücklich zur Hintermannschaft, die in der 30. Minute das 2:0 nicht verhindern konnte. Ab da war das Spiel eigentlich schon gelaufen.

Unglücklicher Tag der Neuzugänge!

Adrian Heitzmann: Eigentor und unachtsam beim 3:0! Ansonsten eine solide Partie.
Abdoussi Zouhair: Kein Zielwasser und haderte zu viel mit sich selbst!

In der zweiten Halbzeit ging es so weiter wie es aufgehört hat. Für einen kleinen Augenblick verlor Adrian Heitzmann seinen Gegenspieler Daniel Hägele aus den Augen und dieser erzielte in der 48. Minute das 3:0 für den SVW. Nach dem 4:0 durch Manuel Hägele, setzte Adrian mit einem Eigentor in der 90. Minute noch den Deckel drauf.

Natürlich nahmen alle das Ergebnis mit Humor, denn es war ein weiteres Trainingsspiel in der Vorbereitung. Trotzdem möchte man sich noch kämpferisch am Freitag gegen die SG Andelsbach aus dem Turnier verabschieden.


Herren - 5. Alpfen-Cup 2018

2:1 Auftaktniederlage gegen SV Buch 2
Bericht Admin Mathias Janisch

Im ersten Gruppenspiel haben die Herren gegen den SV Buch 2 knapp mit 2:1 verloren! Genau 24 Stunden nach dem Pokalspiel mussten die Jungs unter Trainer Michele Di Benedetto wieder ran und spielten eine ordentliche Partie. Allerdings gingen die Bucher in der ersten Halbzeit durch Florian Vogelbacher in Führung, der einen tollen Ball über Ersatztorwart Mohamad Mosa Delshad ins Netz lupfte.

Im zweiten Durchgang machte unser ESV mehr Druck und erspielte sich nennenswerte Chancen. Mihai Buzduga scheiterte aus spitzen Winkel am Außenpfosten und hatte den Ausgleich auf dem Fuß. Besser machte es unser Neuzugang Abdoussi Zouhair, der nach einer tollen Flanke von Kapitän Tobias Thoma den Ausgleich köpfte. Ab jetzt war alles möglich, aber die Beine unserer Jungs wurden immer schwerer. Stefan Kalt brachte in der 71. Minute den SV Buch 2 erneut in Führung und erzielte den 2:1 Endstand.

Am Mittwoch, den 08.08.2018 um 18 Uhr spielen die Herren ihr zweites Gruppenspiel gegen den SV Waldhaus 2. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung.

Neuzugang Abdoussi Zouhair köpfte das 1:1! Glückwunsch zum ersten Tor für den ESV!
Kapitän Tobias Thoma legte mit einer tollen Flanke zum 1:1 auf!