Wir suchen die Fussballstars von morgen!

Der Mädchenfussball zählt zu den erfolgreichsten Abteilungen des ESV. In den letzten Jahren konnten die Mädels bis in die Oberliga vorrücken und spielen begeisterten und erfolgreichen Fussball...
weiterlesen


Trikotsponsor Herren!

Restaurant "Rhein-Perle" Waldshut geht mit uns ins 2. Jahr

Wir freuen uns, dass Familie Bier mit dem ESV Waldshut als Trikotsponsor der Herren in die zweite Saison geht. Auch in der Saison 18/19 ziert wieder der Schriftzug "Rhein-Perle" die stählerne Männerbrust unserer Jungs. Wir bedanken uns und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Saison!


Besuchen Sie unseren Sponsor Rhein-Perle!


Rhein-Perle - da kommt Gaumenfreude auf!
Genießen Sie die badischen Spezialitäten in unserem Restaurant Rhein-Perle mit leckeren Gerichten aus der Küche. Vollenden Sie Ihr Fussballerlebnis mit Gaumenfreuden und lassen sich bei uns im Restaurant verwöhnen.


Frische, leckere und gesunde Küche ist in unserer Rhein-Perle ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ferien direkt am Hochrhein.

Erfrischen Sie sich mit einem kühlen Bier auf unserer herrlichen Gartenterrasse. Genießen Sie bei einem guten Glas Wein aus der Region und unsere Schwarzwälder Spezialitäten.
Die schöne Terrasse lädt zum Verweilen ein. Frische Salate, leckere Nudelgerichte, saftige Steaks und gute Fischgerichte runden die Karte ab.


Für Naschkatzen sind die leckeren Eisbecher unwiderstehlich. Mit einem kühlen Fassbier oder einem süffigen Weinen hat der Durst keine Chance.

Das Restaurant ist behindertengerecht ausgestattet. Für die kleinen Gäste finden Sie Kinderstühle und leckere Kindergerichte.
zur Rhein-Perle

Hot Themes

 

Hot Dates

 

Herren


Damen


B-Juniorinnen


Hot News

 

Herren - 5. Alpfen-Cup 2018!

Mit 0:9 ausgeschieden
Bericht Admin  Mathias Janisch

Mit 0:9 gegen die SpVgg Andelsbach ist der ESV genau wie letztes Jahr beim Alpfen-Cup mit null Punkten aus drei Spielen sang und klanglos ausgeschieden. Auch im letzten Gruppenspiel waren die Jungs chancenlos und verabschieden sich als Gruppenletzter.

Bereits am kommenden Sonntag, den 19.08.2018 um 15 Uhr treffen beide Mannschaften auf dem ESV Sportplatz wieder aufeinander. Wir hoffen bei diesem Vorbereitungsspiel wieder alle Mann an Bord zu haben, um einen besseren Auftritt unserer Jungs zu sehen.


Herren - 5. Alpfen-Cup 2018!

0:5 - Aus und vorbei
Admin Mathias Janisch

Der ESV sorgt wie letztes Jahr für einen hohen Unterhaltungswert beim Alpfen-Cup! Starke 20 Minuten reichten nicht aus, um den SV Waldhaus 2 zu bezwingen. Zu dem hatten unsere Neuzugänge Adrian Heitzmann und Abdoussi Zouhair einen rabenschwarzen Tag erwischt. An ihnen wollen wir aber keinesfalls die Niederlage fest machen. Trainer Michele Di Benedetto musste wieder alle Register ziehen um überhaupt 11 Mann auf den Platz zu bekommen. Ungünstige Anstoßzeit, Spieler im Urlaub und Verletzungen würfelten eine Mannschaft auf den Platz, die so noch nie zusammen gespielt hat.

Die ersten 20 Minuten sahen noch vielversprechend aus und der ESV hätte in Führung gehen müssen. Doch Abdoussi Zouhair hatte einen Blackout als er alleine vorm Tor des SV Waldhaus stand. Da die komplette Hintermannschaft der Brauerei-Elf Abseits rief, blieb Abdoussi einfach stehen, obwohl Schiedsrichter Lothar Lehmann die Szene nicht unterbrach. 4 Minuten später schenkten wir dem SV Waldhaus die Führung, da die Jungs den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachten. Auch der nächste Angriff unserer Herren war sehenswert. Eine Doppelchance bringt nicht den verdienten Ausgleich. Erst scheitert Kapitän Tobias Thoma frei vor Torwart Andreas Berger, der den Ball noch mit einer Glanzparade von der Linie kratzte. Im Nachschuss brachte Abdoussi den Ball auch aus 9 Metern nicht über die Linie und schickte den Ball Richtung Albtal ins nirgendwo. Vor zwei Tagen hätte er diesen Schuss noch cool versenkt. Auch am zweiten Gegentreffer war Abdoussi wieder im Mittelpunkt, denn er spielte den Ball unglücklich zur Hintermannschaft, die in der 30. Minute das 2:0 nicht verhindern konnte. Ab da war das Spiel eigentlich schon gelaufen.

Unglücklicher Tag der Neuzugänge!

Adrian Heitzmann: Eigentor und unachtsam beim 3:0! Ansonsten eine solide Partie.
Abdoussi Zouhair: Kein Zielwasser und haderte zu viel mit sich selbst!

In der zweiten Halbzeit ging es so weiter wie es aufgehört hat. Für einen kleinen Augenblick verlor Adrian Heitzmann seinen Gegenspieler Daniel Hägele aus den Augen und dieser erzielte in der 48. Minute das 3:0 für den SVW. Nach dem 4:0 durch Manuel Hägele, setzte Adrian mit einem Eigentor in der 90. Minute noch den Deckel drauf.

Natürlich nahmen alle das Ergebnis mit Humor, denn es war ein weiteres Trainingsspiel in der Vorbereitung. Trotzdem möchte man sich noch kämpferisch am Freitag gegen die SG Andelsbach aus dem Turnier verabschieden.


Herren - 5. Alpfen-Cup 2018

2:1 Auftaktniederlage gegen SV Buch 2
Bericht Admin Mathias Janisch

Im ersten Gruppenspiel haben die Herren gegen den SV Buch 2 knapp mit 2:1 verloren! Genau 24 Stunden nach dem Pokalspiel mussten die Jungs unter Trainer Michele Di Benedetto wieder ran und spielten eine ordentliche Partie. Allerdings gingen die Bucher in der ersten Halbzeit durch Florian Vogelbacher in Führung, der einen tollen Ball über Ersatztorwart Mohamad Mosa Delshad ins Netz lupfte.

Im zweiten Durchgang machte unser ESV mehr Druck und erspielte sich nennenswerte Chancen. Mihai Buzduga scheiterte aus spitzen Winkel am Außenpfosten und hatte den Ausgleich auf dem Fuß. Besser machte es unser Neuzugang Abdoussi Zouhair, der nach einer tollen Flanke von Kapitän Tobias Thoma den Ausgleich köpfte. Ab jetzt war alles möglich, aber die Beine unserer Jungs wurden immer schwerer. Stefan Kalt brachte in der 71. Minute den SV Buch 2 erneut in Führung und erzielte den 2:1 Endstand.

Am Mittwoch, den 08.08.2018 um 18 Uhr spielen die Herren ihr zweites Gruppenspiel gegen den SV Waldhaus 2. Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung.

Neuzugang Abdoussi Zouhair köpfte das 1:1! Glückwunsch zum ersten Tor für den ESV!
Kapitän Tobias Thoma legte mit einer tollen Flanke zum 1:1 auf!

Bezirkspokal Herren - 1:3!

Pokal-Aus gegen SV Rheintal
Bericht Admin Mathias Janisch

Die erste Pokalrunde im Rothaus Bezirkspokal bedeute das Pokal-Aus für den ESV. Den lauen Sommerkick bei 35 Grad entschieden die Rheinländer wie erwartet für sich und ziehen in die nächste Runde ein. Der SV Rheintal aus der Kreisliga A hatte bereits schon nach 5 Minuten eine Mega Grosschance, die aber Majd Aldin Haj Shuaib mit einer grossen Rettungstat noch von der Linie kratzte. Bis zur 30. Minute plätscherte die Partie im Mittelfeld vor sich hin und der ESV war mit den Gästen auf Augenhöhe. Ein Zwei-Klassen-Unterschied war bis dato nicht zu erkennen. In der 31. Minute erspielte sich der ESV eine tolle Chance durch Mihai Buzduga der im Strafraum mustergültig auf Neuzugang Sascha Atalla auflegte, dieser aber leider am rechten Aussenpfosten scheiterte. Mit einem gerechten Unentschieden ging es in die verdiente Pause.

Tobias Thoma auch in dieser Saison der Kapitän der Herren!
Sascha Atalla traf leider nur den Aussenpfosten!

Im zweiten Durchgang zogen die Gäste das Spiel an und gingen in der 51. Minute durch Nico Amann mit 0:1 in Führung. Unbeeindruckt vom Führungstreffer spielten unsere Jungs weiter auf den Kasten des SV Rheintal, aber der letzte Pass landete meistens im Toraus. Hier sah man deutlich, dass die Integration der neuen Spieler noch einige Zeit dauern wird. Vor allem die Laufwege und die Abstimmung zwischen Neuzugang Abdoussi Zouhair und Mihai Buzduga stimmten noch nicht überein. Die Rheintaler fuhren ein Konter nach dem anderen und erhöhten in der 70. Minute auf 0:2 durch Tobias Rottenkolber. Zwar gelang Mihai Buzduga in der 90. Minute noch der Anschlusstreffer zum 1:2 aber auch mit dem 1:3 durch Manuel Asal, überzeugten die Gäste über weite Strecken der zweiten Hälfte.

Neuzugang Adrian Heitzmann (li) von den A-Junioren hatte einen guten Enstand
Auch abseits des Platzes wie immer..... eine Augenweide!
Mihai Buzuduga erzielte den Ehrentreffer für den ESV!

Unsere Mannschaft präsentierte sich im ersten Pflichtspiel schon sehr gut und hinterließ auch konditionell einen viel frischeren Eindruck als letzte Saison. Die Neuzugänge sind vielversprechend und bei dem Turnier in Unteralpfen können die Jungs weiter Spielpraxis sammeln. Das viele Pässe nicht ankamen, durfte man beim ersten Zusammenspiel in dieser Saison auch noch nicht erwarten. Der Trainerstab unter Cheftrainer Michele Di Benedetto hat die Jungs bisher gut vorbereitet und wir freuen uns auf das erste Ligaspiel in Eschbach!

Wir gratulieren dem SV Rheintal und wünschen dem Team weiterhin viel Erfolg im Bezirkspokal!


Herren - 1. Spieltag 2018/19!

Saisonauftakt in Eschbach

Am Samstag, den 01. September 2018 starten die Herren in die neue Saison! Zum ersten Spieltag erwartet uns gleich ein echtes Derby beim SV Eschbach 2. Nach dem Alpfen-Cup haben die Jungs hoffentlich genug Spielpraxis gesammelt und die neuen Zugänge sich integriert. Wir hoffen auf unsere Fans, die uns hoffentlich zahlreich in Eschbach unterstützen.

Wir freuen uns auf die zweite Saison in der Kreisliga C und wünschen den Herren und dem Trainerstab unter Chef-Trainer Michele Di Benedetto eine tolle und erfolgreiche Saison 18/19!


Damen - 1. Spieltag 2018/19!

SG Waldshut-Eschbach startet in Bergalingen

Nach der glorreichen letzten Saison und dem Meistertitel in der Kreisliga A, starten die Damen nach dem Aufstieg in der Bezirksliga Ost. Die Damenmannschaften vom ESV und dem SV Eschbach spielen dieses Jahr in einer Spielgemeinschaft und bestreiten ihr erstes Spiel auswärts beim FC Bergalingen. Die Frauen haben auch ein neues Trainerteam am Start und werden bereits von Cheftrainer Ralf Winterhalter und den Co-Trainern Didi Pechmann und Guillaume Loten-Loten auf die neue Saison vorbereitet. Mit Andreas Daniel steht auch ein Torwarttrainer im Trainerstab, der ebenfalls das Torwarttraining der B-Juniorinnen leitet. Wir freuen uns auf den ersten Spieltag am Sonntag, den 16.09.2018 um 15 Uhr auf dem Sportplatz des FC Bergalingen.

Zuvor treten die Damen aber beim Bezirkspokal in Hauingen an. Der Pokalfight in der ersten Runde wird am 8. September 2018 um 15 Uhr auf dem Sportplatz des FC Hauingen ausgetragen. 

Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen den Damen und dem Trainerstab unter Chef-Trainer Peter Winterhalter eine erfolgreiche Saison 18/19!


B-Juniorinnen starten in der Verbandsliga!

Heimspiel am 1. Spieltag

Am Samstag, den 22. September 2018 starten die B-Juniorinnen unter unserem neuen Trainer Peter Müller in die neue Saison gegen die SG VfB Villingen. Da der Verein im Sommer viele Abgänge zu beklagen hatte, wurde die Mannschaft nicht mehr für die Oberliga gemeldet und bestreitet in dieser Saison ihre Spiele in der Verbandsliga. Nach der Runderneuerung im Trainerstab und im Team, darf man auf die neue Mannschaft gespannt sein.

Wir freuen uns auf die neue Saison und wünschen den Mädels und dem Trainerstab unter Chef-Trainer Peter Müller eine tolle und erfolgreiche Saison 18/19!


ESV Waldshut sucht die Fussballstars von morgen!

Die Jugendabteilung des ESV Waldshut bietet seit über 10 Jahren fußballbegeisterten Mädchen und solche, die es werden wollen, die Möglichkeit in einem Team den Volkssport Nummer 1 zu erlernen oder auch sich weiter zu entwickeln, gecoacht und gefördert von erfahrenen Trainern und Trainerinnen.

Der ESV sucht nun interessierte und fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2002/2003 und 2004 (gerne aber auch jünger), die beim Juniorinnenfußball des ESV miteinsteigen wollen Wir bieten eine intakte und kameradschaftliche Atmosphäre innerhalb unserer Juniorinnen und natürlich kommt der Spaß auch nicht zu kurz.

Die Nachwuchsfußbalerinnen des ESV trainieren bis zu den Sommerferien immer am Dienstag von 18:30 bis 20:00 Uhr auf dem ESV-Sportplatz in Waldshut (Richtung Wildgehege) und freuen sich jederzeit über neue Spielerinnen,die sich gerne bei einem Schnuppertraining einen ersten Eindruck verschaffen wollen.

Für Rückfragen und weitere Infos stehen der Trainer Peter Müller und Jugendleiter Rolf Heitzmann gerne zur Verfügung!
 
Trainer Peter Müller (Tel.: 07751-870083)
Jugendleiter Rolf Heitzmann (Tel.: 07751-6811)


F-Junioren - Jugendturnier beim SV Niederthof!

Ihr letztes Turnier für diese Saison spielten die F-Junioren bei strahlendem Sonnenschein am 08.07.2018 beim SV Niederhof. Da der ESV-Nachwuchs nahezu in Bestbesetzung antreten konnte, konnten sich die Ergebnisse am Ende auch sehen lassen: 2 Siege, ein Unentschieden sowie 3 Niederlagen sorgten für zufriedene und strahlende Gesichter bei den Spielern und auch bei den Eltern. Und als es für alle Jungs dann auch noch einen kleinen Fußballpokal bei der Siegerehrung gab, war der Tag gerettet.

Die Tore für den ESV erzielten:
Alex Schwegler (4); Lukas Wolber (3); Elias Schlegel (1)

Ergebnisse
ESV Waldshut 2:3 SV Görwihl
ESV Waldshut 0:2 SV Laufenburg
ESV Waldshut 3:1 FC Bad Säckingen
ESV Waldshut 3:1 SV BW Murg
ESV Waldshut 1:4 SpVgg Wehr
ESV Waldshut 3:3 SV Dogern

von links: Elias Schlegel, Fynn Wolber, Lukas Wolber, Stuart Miessner, Noah Hank, Alex Schwegler, Theo Böhler und Stanleah Mießner;
Hinten: Trainer Rolf Heitzmann

Erfolgreicher Arbeitsdienst beim ESV

Am letzten Samstag trafen sich Platzwart Uwe Haselwander und fast die komplette Herrenmannschaft zum Arbeitsdienst auf dem ESV-Sportgelände. Bei über 30 Grad und sehr sonnigen Wetter wurde kräftig angepackt und das Vereinsheim sowie der Platz auf Vordermann gebracht. Alle waren sehr motiviert und im Anschluß gab es noch Leckeres vom Grill. Zu dem haben die Spielerfrauen mit tollen Salaten den Abschlußhock bereichert.

Uwe Haselwander war begeistert: Ich möchte mich als Platzwart bei allen bedanken, die den Arbeitsdienst in die Wege geleitet haben und bei dieser Hitze mitgeholfen haben. Es wurde unermüdlich gerackert und gearbeitet! Habe lange keine so große Hilfe mehr gehabt! DANKE

Platzwart Uwe Haselwander "Hasi" hatte seine Freude

F-Junioren - Jugendturnier in Horheim!

Bei sommerlichen Temperaturen (und das schon morgens um 10.00 Uhr) gaben die Nachwuchsfussballer des ESV beim Turnier in Horheim ihr bestes. Die Ergebnisse waren zwar alles andere als positiv, doch die Medaille, die jeder Spieler nach dem Turnier erhielt, zauberte wieder ein Lächeln auf die Gesichter der F-Junioren.

Alle Tore für den ESV erzielte Lukas Wolber!

Ergebnisse
ESV Waldshut 1:3 SV Rheintal
ESV Waldshut 1:5 SC Lauchringen
ESV Waldshut 0:1 SV Eggingen
ESV Waldshut 0:2 VfR Horheim
ESV Waldshut 1:1 SpVgg Wutöschingen


D-Junioren - Vizemeister!

2:6 gegen SV Gurtweil (7er)

Nach zuletzt zwei Niederlagen, darunter gegen Tabellenführer und Meister SC Lauchringen, fangen sich die D-Junioren und sichern sich zum Ende der Saison noch den zweiten Tabellenplatz und werden Vizemeister der Kreisklasse 5. Eine tolle Saison für die Jungs, worauf wir richtig stolz sind. Trainer Volker Künze hatte lange mit den Jungs die Meisterschaft spannend gehalten und um den Titel mitgespielt. Doch Niederlagen in den entscheidenden Spielen machten am Ende den SC Lauchringen zum verdienten Meister. Gratulation!

Wir freuen uns schon auf die neue Saison!

Gratulation an das gesamte Team zur Vizemeisterschaft!


Damen in der Bezirksliga!

Meister in der Kreisliga A

Die Damen sind mit 12 Punkten Abstand zum Tabellenzweiten FC Bergalingen souverän mit 55 Punkten und einer Tordifferenz von 94 Toren Meister der Kreisliga A geworden! Nach dem Spiel gegen den SV Eschbach (SVE 1:3 ESV), gab es bei den Mädels kein halten mehr. Am kommenden Wochenende steigt die Aufstiegspartie in die Bezirksliga!

Leider werden zur neuen Saison einige Damen den Verein verlassen. Durch die SG in der kommenden Saison mit dem SV Eschbach, blicken wir aber zuversichtlich in die kommende Spielrunde.

Wir Danken Trainer Ronny Heger, der die Mädels überragend zum Titel geführt hat!

Glückwunsch an das gesamte Team!
Wir sind Mega stolz auf Euch!