News

 

ESV Waldshut sucht die Fussballstars von morgen!

Die Jugendabteilung des ESV Waldshut bietet seit über 10 Jahren fußballbegeisterten Mädchen und solche, die es werden wollen, die Möglichkeit in einem Team den Volkssport Nummer 1 zu erlernen oder auch sich weiter zu entwickeln, gecoacht und gefördert von erfahrenen Trainern und Trainerinnen.

Der ESV sucht nun interessierte und fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2002/2003 und 2004 (gerne aber auch jünger), die beim Juniorinnenfußball des ESV miteinsteigen wollen Wir bieten eine intakte und kameradschaftliche Atmosphäre innerhalb unserer Juniorinnen und natürlich kommt der Spaß auch nicht zu kurz.

Die Nachwuchsfußbalerinnen des ESV trainieren bis zu den Sommerferien immer am Dienstag von 18:30 bis 20:00 Uhr auf dem ESV-Sportplatz in Waldshut (Richtung Wildgehege) und freuen sich jederzeit über neue Spielerinnen,die sich gerne bei einem Schnuppertraining einen ersten Eindruck verschaffen wollen.

Für Rückfragen und weitere Infos stehen der Trainer Peter Müller und Jugendleiter Rolf Heitzmann gerne zur Verfügung!
 
Trainer Peter Müller (Tel.: 07751-870083)
Jugendleiter Rolf Heitzmann (Tel.: 07751-6811)


Trikotsponsor Herren!

Restaurant "Rhein-Perle" Waldshut geht mit uns ins 2. Jahr

Wir freuen uns, dass Familie Bier mit dem ESV Waldshut als Trikotsponsor der Herren in die zweite Saison geht. Auch in der Saison 18/19 ziert wieder der Schriftzug "Rhein-Perle" die stählerne Männerbrust unserer Jungs. Wir bedanken uns und wünschen uns eine gute Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Saison!


Besuchen Sie unseren Sponsor Rhein-Perle!


Rhein-Perle - da kommt Gaumenfreude auf!
Genießen Sie die badischen Spezialitäten in unserem Restaurant Rhein-Perle mit leckeren Gerichten aus der Küche. Vollenden Sie Ihr Fussballerlebnis mit Gaumenfreuden und lassen sich bei uns im Restaurant verwöhnen.


Frische, leckere und gesunde Küche ist in unserer Rhein-Perle ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ferien direkt am Hochrhein.

Erfrischen Sie sich mit einem kühlen Bier auf unserer herrlichen Gartenterrasse. Genießen Sie bei einem guten Glas Wein aus der Region und unsere Schwarzwälder Spezialitäten.
Die schöne Terrasse lädt zum Verweilen ein. Frische Salate, leckere Nudelgerichte, saftige Steaks und gute Fischgerichte runden die Karte ab.


Für Naschkatzen sind die leckeren Eisbecher unwiderstehlich. Mit einem kühlen Fassbier oder einem süffigen Weinen hat der Durst keine Chance.

Das Restaurant ist behindertengerecht ausgestattet. Für die kleinen Gäste finden Sie Kinderstühle und leckere Kindergerichte.
zur Rhein-Perle


Erfolgreicher Arbeitsdienst beim ESV

Am letzten Samstag trafen sich Platzwart Uwe Haselwander und fast die komplette Herrenmannschaft zum Arbeitsdienst auf dem ESV-Sportgelände. Bei über 30 Grad und sehr sonnigen Wetter wurde kräftig angepackt und das Vereinsheim sowie der Platz auf Vordermann gebracht. Alle waren sehr motiviert und im Anschluß gab es noch Leckeres vom Grill. Zu dem haben die Spielerfrauen mit tollen Salaten den Abschlußhock bereichert.


Uwe Haselwander war begeistert: Ich möchte mich als Platzwart bei allen bedanken, die den Arbeitsdienst in die Wege geleitet haben und bei dieser Hitze mitgeholfen haben. Es wurde unermüdlich gerackert und gearbeitet! Habe lange keine so große Hilfe mehr gehabt! DANKE

Platzwart Uwe Haselwander "Hasi" hatte seine Freude

Jahreshauptversammlung 2018

Protokoll, Wahlen & Ehrungen

Am Freitag, den 27. April 2018 fand die diesjährige Hauptversammlung im Vereinsheim des ESV statt. Die Versammlung war gut besucht und neben den Wahlen fanden auch wieder jede Menge Ehrungen statt.

Vertretung der Stadt: Oberbürgermeister Dr. Philipp Frank

Sportausschuss: Herr Siebold

Presse: Herr Salzmann


Hier ein paar Auszüge zu den wichtigsten Themen:

Die neue Herrenmannschaft ist planmäßig in die Spielrunde 2017/2018 gestartet und belegt momentan den 7. Tabellenplatz. Von den anfänglich 30 gemeldeten Spielern haben wir jetzt noch ein Kader von 18 Spieler die gut mitziehen und für die neue Saison auf einen besseren Tabellenplatz hoffen lassen. An dieser Stelle möchte sich die Vorstandschaft bei Trainer Michele Di Benedetto, Co-Trainer Kasim Kinir und Kapitän Tobias Thoma bedanken, die es möglich gemacht haben, dass wir wieder eine 1. Herrenmannschaft haben. Dank auch an Familie Bier vom Rheincamping Waldshut für die Spende der Trikots.

Unsere Damenmannschaft steht mit 37 Punkten und 9 Punkten Vorsprung zu Bergalingen auf dem 1. Platz, wobei wir natürlich mit einem Aufstieg in die Bezirksliga rechnen. Außerdem wurden die Damen Hallenbezirksmeister. In der nächsten Saison wird es wieder eine Spielgemeinschaft mit dem SV Eschbach geben, diesmal aber mit Federführung ESV Waldshut. Trainiert und gespielt wird im Wechsel auf den Plätzen Waldshut und Eschbach und mit einem Trainerteam beider Vereine. Trainer auf Seiten des ESV wird Guillaume Loten-Loten, der auch aktiv in der Herrenmannschaft spielt.

Leider müssen wir ab der neuen Saison mit den B-Mädchen Abschied von der Oberliga nehmen. Durch Abgänge einiger Spielerinnen zu verschiedenen Vereinen, macht es keinen Sinn wieder eine Mannschaft in dieser Liga zu melden. Fahrtkosten bis zu 6000€ können wir uns nicht leisten, für eine Mannschaft die dann erfolglos weite Strecken zu den Spielen fährt. Trainerteam Andrea und Sven Rapp haben es geschafft die Kosten für unseren Verein möglichst niedrig zu halten, hierbei auch Dank an die Eltern, die auch erheblich dazu beigetragen haben. Wie bekannt wird das Trainerteam Rapp zum SV Niederhof wechseln und wir wünschen ihnen dazu viel Erfolg und alles Gute. Familie Rapp hat dem ESV aber versprochen, dem Verein treu zu bleiben. Die offizielle Verabschiedung findet nach dem letzten Heimspiel am 12. Mai 2018 statt. Die verbleibenden B-Mädchen können dann in der Landesliga einsteigen, die Entscheidung des Verbandes fällt voraussichtlich im Mai. Hier soll eine Landesliga für die Bereiche Bodensee und Schwarzwald entstehen, wo dann die Wege zu den Spielen nicht so weit sind.

An der Versammlung wurden auch die sinkenden Mitgliederzahlen thematisiert. Bei der Kindergarteneinweihung auf der Bergstadt haben wir auf unseren Verein aufmerksam gemacht und sprechen auch immer wieder Personen der Bergstadt an. Dort sind sicherlich noch fußballbegeisterte Mädchen und Jungs welche die Nähe zu unserem Sportplatz nutzen würden. Zu bemängeln ist auch die magere Anzahl von Zuschauern aus den eigenen Reihen bei unseren Heimspielen. Zur Motivation unserer Spielerinnen und Spielern brauchen sie auch die Unterstützung der Zuschauer. Die Einnahmen durch die Fans trägt auch dazu bei die Vereinskasse aufzubessern.


1. Vorstand Rainer Huber: Ich möchte allen Spielerinnen und Spielern für das erfolgreiche Jahr 2017 danken. Besonderen Dank gilt natürlich den Trainern und Betreuern und auch den Eltern, die ihre Kinder zu den Spielen fahren. Natürlich danke ich auch herzlichst meinen Vorstandskollegen, es macht Spaß mit Euch zusammenzuarbeiten.

Wahlen:
1. Vorsitzender:
Rainer Huber

Kassenwart:
Kasim Kinir

Abteilung Leiter Fußball:
Tobias Thoma

Beisitzer:
Norbert Eckert

Kassenprüfer:
Waltraud Malzacher

Ehrungen:
60 Jahre

Edmund Fischer, Kurt Häusler, Bernhard Isele, Hans Oberle, Horst Scheibel, Horst Stropf

40 Jahre
Roland Bierholz, Rainer Mainda, Peter Müller

25 Jahre
Michael Fischer, Manuel Fischer

15 Jahre
Michael Hägele, Ursula Genter, Mandy Fink, Rudi Krautwurst


Oktoberfest 2017

Das Oktoberfest 2017 war ein voller Erfolg!
Am Samstag bei strahlendem Sonnenschein und Sonntag bei etwas kühlerem Herbstwetter, strömten an die 250 Besucher auf den ESV-Sportplatz!

Das Eröffnungsspiel am Samstag machten die D-Junioren und fegten im Stadtderby den VfB Waldshut erfolgreich mit 16:0 vom Platz. Leider mussten sich aber im zweiten Spiel des Tages die B2-Juniorinnen gegen die SG Hausen mit 2:6 geschlagen geben.

Am Sonntag zum Frühschoppen, sorgten "Die Südbadischen" für tolle Stimmung bei den Besuchern.

Frühschoppenkonzert

"DIE SÜDBADISCHEN"

Man genoss im Zelt die beliebte ESV-Schlachtplatte und schaute im Anschluss das Oberligaspiel der B-Juniorinnen gegen den TuS Mingolsheim, welches am Ende unglücklich mit 0:1 verloren ging.

Man genoss das frische Bier und die leckere ESV-Schlachtplatte
Jede Menge Zuschauer und Fans bei den Ligaspielen am Sonntag!
Jugendleiter Rolf Heitzmann, der Meister am Grill!
Damentrainer Ronny Heger - zum Glück hatte er beim Spiel ein glücklicheres Händchen! :-)
Platzwart Uwe Haselwander- ALLES MEINS!
Die altbewährte und sehr leckere ESV-Schlachtplatte
EnBW Oberligaspiel der B-Juniorinnen gegen den TuS Mingolsheim
Man freute sich vor so vielen Zuschauern aufzulaufen!
Stadionsprecher Rolf Heitzmann in Aktion!
Dua Salija - Schau genau hin! Heute werde ich ein Tor machen! ...genau das tat sie auch beim 8:0 der Damen!

Das Finale am Oktoberfest bestritten die Damen erfolgreich mit 8:0 gegen die SG Efringen-Kirchen-Istein 2!

Zum Schluss blieben keine Pommes, keine Würste und keine ESV-Schlachtplatte übrig! Ebenso die Kuchentheke war am späten Nachmittag bereits restlos leer gefegt!


Wir bedanken uns bei "Die Südbadischen" für die tolle musikalische Unterhaltung und bei allen Besuchern des Oktoberfestes! Unser Dank gilt auch allen Helfern und Eltern, die uns tatkräftig unterstützt haben! Wir freuen uns schon auf´s nächste Jahr!


"Martins Automobile" ist weiterhin Trikotsponsor der B-Juniorinnen

Auf ins 3. Jahr!!! Das Autohaus "Martins Automobile" im Gewerbepark Hochrhein in Waldshut ist seit der Saison 15/16 der Trikotsponsor unserer B-Juniorinnen. Wir starten das dritte Jahr in Folge mit Martins Automobile in die Saison.

Wir bedanken uns bei Inhaber Daniel Marcelino Martins für die großzügige Unterstützung und Treue der vergangenen Jahre. Wir freuen uns weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.


Restaurant "Rhein-Perle" ist Trikotsponsor der Herren

Das Restaurant "Rhein-Perle" in Waldshut ist neuer Trikotsponsor der Herren. Wir freuen uns mit eurem Logo auf der Brust in die kommende Saison zu starten.

Wir bedanken uns bei Familie Bier für die großzügige Unterstützung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bar-Lounge "Calypso" sponsert 40 Aufwärm-Shirts

Das "Calypso" (Bar, Lounge & Restaurant) aus Waldshut sponsert für die Herren und für die B-Juniorinnen insgesamt 40 Aufwärm-Shirts.


Wir bedanken uns bei Inhaber-Familie Kinir für die tolle Unterstützung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.


Unser "HASI" sponsert neue Tornetze

Riesenfreude, tolle Stimmung und glückliche Gesichter! So sieht´s momentan beim ESV aus. Alle sind heiß und fiebern dem offiziellen Saisonstart am 09.09.2017 entgegen.
Die B-Mädels mischen nach einem tollen 9. Platz letzte Saison weiterhin die EnBW-Oberliga auf, eine neue Herrenmannschaft steht für die Kreisliga C parat und in der Kreisliga A geht eine eigenständige Damenmannschaft an den Start. Nachdem nun eine neue Webpräsenz in den Vereinsfarben leuchtet, legt unser Platzwart noch ne Schippe drauf.
Uwe Haselwander, unsere gute Seele des Vereins, sponsert dem Verein nigelnagelneue Tornetze in den Vereinsfarben gelb/schwarz.

Rainer Huber (1. Vorstand, li.) bedankt sich im Namen des Vereins bei Uwe "HASI" Haselwander (re.) Solche Leute braucht´s im Verein!


Uwe Haselwander war schon als Spieler beim ESV Waldshut aktiv und bekam dort auch seinen liebevollen Spitznamen "HASI". Heute ist Uwe Beisitzer und Platzwart beim ESV. Da jetzt wieder eine Herrenmannschaft spielt, muß er nun auch wieder öfters den heiligen Rasen in einen Top-Zustand bringen und den weiten Weg von Kiesenbach zum Sportgelände auf sich nehmen. Das macht ihm aber überhaupt nichts aus, denn "HASI" ist eine Vereins-Kanone und freut sich riesig auf die neue Saison.

Rainer Huber kann sich glücklich schätzen. Erst die neue Webpräsenz in den Farben seines Bundesliga-Lieblingsvereins und jetzt auch noch die Tornetze.
Wenn das kein gutes Omen ist für die neue Saison 17/18.
DANKE, LIEBER HASI